Themenwanderungen

Geführt von Wanderführern und Experten des Odenwaldklub e.V.

 

 
 Bitte Wunschtermin vereinbaren!
Regionale Geschichte – Museum und Wandern. Das Museum in Bürgstadt am Main mit den Hauptabteilungen Weinbau, Sandstein und Tabakanbau vermittelt anschaulich die Geschichte der Region. Bei Wanderungen in der Umgebung kann das Thema vertieft werden. Kontakt über Josef Eck, mail@josefeck.de

Erzähl-Wanderungen in Eberbach und Umgebung

Eine Erzähl-Wanderung ist etwas Besonderes und bietet den Zuhörern mehrere Vorteile: Bewegung in der frischen Luft, den Wald genießen und schöne, spannende, abenteuerliche Geschichten lauschen, die zur natürlichen Kulisse passen.     Kontakt: www.rosemarieelgetz.com

Mit dem Ohr unterwegs im Dieburger Forst – besondere Hör- und Klangbilder am „Hörweg Messeler Hügelland“, ein Audio-Projekt des OWK in Kooperation mit Studierenden des Mediencampus, Franz Zoth, Tel. 06071-823339

„Wahrhaftig, du bist auch einer von ihnen; denn auch deine Sprache verrät dich“. Vogelkundliche Wanderung im Raum Gadernheim mit Werner Schmidt – Tel.-Nr. Tel. 06254-2483

Leben an und in Teichen, Ökologie im Koloniewald der Waldenser bei Ob.-Ramstadt-Wembach mit Luisa Köhler – E-Mail: luisa.koehler@dwjimowk.de
Auf dem Alemannenweg 
Linda und Sieglinde – Ackersegen und Quarta, unterwegs auf den Spuren des Kartoffelzüchters Friedrich Böhm in Gr.-Bieberau – Stadtarchivar Georg Krell, Tel. 06162-3346
 
Lebens(t)raum Gersprenz:  Oasen für Amphibien, Reptilien und Störche, Führung mit Harald Grunsky, Tel. 0172 – 66 00 232
Weinerlebnis Franken / Großheubach, Führung auf dem Engelberg und in der Klosterkirche; gemeinsam unterwegs auf dem oberen oder unteren Weinbergweg mit der Möglichkeit zu kleiner Weinverkostung mit passender Vesper bei herrlicher Panoramasicht auf die Mainschleife – Ansprechpartnerin: Miet Derwael, Gästeführerin Weinerlebnis Franken, Tel. 09371-69986
Räuber-Höhlen und -Verstecke des Schinderhannes zwischen Ober-Ramstadt und Gr.-Umstadt-Semd mit Franz Zoth Tel.-Nr. 06071-833339
 Auf dem Alemannenweg
Kirche unterwegs – Wandergottesdienst in Ernsthofen – Pfarrerin Gabriele Heckmann-Fuchs, Ernsthofen, – Tel.-Nr. 06167-378
 
Feldbrunnen in der Gemarkung Gr.-Bieberau – eine Ortserkundung mit Erläuterungen zu ihrer Funktion – Stadtarchivar Georg Krell, Tel. 06162-3346
 
Hardheim an der Erf im Neckar-Odenwaldkreis – ein historisch-kultureller Stadtspaziergang mit Elmar Zegewitz, Tel. 06283-8338
Was haben Ameisen, Spechte und Eulen miteinander zu tun? Eine Führung durch Förster Jens- Uwe Eder am Forsthaus Almen/Fürth Tel. Revierförsterei Tel: 06253 5469 oder 06253 2394-90 (Do 16-18 Uhr)
 
Gesundheitswandern in Heppenheim, Reichelsheim und Heidelberg: Kontakt über Friederike Preuß, friederike.preuss@web.de
 
Sprechende Steine – Grenzsteine in der Gemarkung Reichelsheim, Georg Schnellbächer, Tel.  06164-54255

Änderungen vorbehalten.