Aktuelles vom Odenwaldklub

#trailFAIRness Bergstraße-Odenwald

… für ein freundliches und naturverträgliches Miteinander von Mountainbikern und Wanderern.

Manchmal möchte man schmale Pfade und ruhige Wälder lieber für sich alleine entdecken. Geht aber leider nicht. Im Gegenteil: Es werden immer mehr Menschen, die die herrliche Natur der Region Bergstraße-Odenwald zu Fuß oder mit dem Rad genießen. Darum muss man sich mit den anderen arrangieren.
Es ist gar nicht so schwierig: Ein Gruß und ein Lächeln kosten nichts und lassen alle Beteiligten mit einem guten Gefühl den Weg fortsetzen. Damit das „Zusammenleben“ unterwegs in Wald und Flur weiterhin harmonisch und naturverträglich klappt, wurden einige Verhaltensregeln gemeinsam aufgestellt. Auch eine handgefertigte BikeBimmel kann bestellt werden. 

Hier findest du die Verhaltensregeln und weitere Informationen. 

Eine gemeinsame Initiative von Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald e.V.  | Odenwald Tourismus GmbH | Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH I Odenwaldklub e.V. 

Wie gehen wir die Zukunft im OWK an? – „Bewegter Zukunftsdialog“- seid dabei!

Wir treffen uns zu drei Mitgliederversammlungen, um in einer Art „bewegter Zukunftsdialog“ unter der Anleitung von Moderatoren/innen zunächst einmal folgende Schwerpunktthemen in Workshops zu erörtern:

  • Funktionierende Vorstände –   der Schlüssel zum Erfolg,
  • Heimat, regionale Identität und Naturschutz,
  • Wandern populär – erst recht im Verein!!

 Im neuen Jahr werden wir nochmal 3 Termine anbieten und hoffen auf zahlreiche Teilnahme. Die Termine werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Anmeldung                                      Weitere Informationen!

Panoramabänke im Odenwaldkreis

Die Ortsgruppen des Bezirk 6 des Gesamt-OWK unter dem Vorsitz von Georg Schnellbächer haben an den zertifizierten Wegen und an besonders attraktiven Plätzen 23 Panoramaliegen im Odenwaldkreis aufgestellt. Die Liegebänke sind 1,25m breit und 2,10m lang und sind aus heimischen Akazienholz gefertigt. Der Wanderer kann auch gut zu zweit darauf ruhen und die Ausblicke genießen. Die kleine Einweihungsfeier fand im Beisein von Landrat Frank Matiaske und zahlreicher Bürgermeister im Oktober statt.

Hier gehts zu den Standorten der 23 Bänke.

Exlusives Weinsortiment aus dem OWK-Klubgebiet

Der Odenwaldklub hat Weine aus den Weinregionen des Klubgebietes zusammengestellt. Im praktischen 3er Set (10,-Euro) oder 6er Set (18,-Euro) in kleinen Gebinden zu 0,25l kann das Weinpräsent bei der OWK-Geschäftsstelle bestellt werden. Bitte nutzen Sie für Ihre Bestellung das Formular.

Die ausgesuchten Weine und das Bestellformular!

Der Deutsche Wanderverband ist  die Dachorganisation für alle 58 Gebiets- und Wandervereine in Deutschland. Die „Wanderzeit“ ist das Mitteilungsorgan und enthält interessante Informationen bereit.

Die Wanderzeit 4.2021 (PDF)

WANDER-FITNESS-PASS

Der Deutsche Wanderverband hat den „Wander-Fitness-Pass“ eingeführt.

Darin können sich Wanderer von den Gebirgs- und Wandervereinen- z.B. vom Odenwaldklub – bestätigen lassen, dass sie an den geführten Wanderungen dieser Vereine teilgenommen haben.
Der Deutsche Wanderverband setzt sich dafür ein, dass dieser Nachweis auch von den Krankenkassen für deren Bonus-Programme anerkannt wird.
Sind im Wanderpass eine Mindestanzahl von Wanderungen bestätigt, so kann das Deutsche Wanderabzeichen in Bronze, Silber (im 3. Jahr) oder Gold (im 5. Jahr) beantragt werden.
Der Wander-Fitness-Pass wird bereits von vielen Ortsgruppen eingesetzt. Die Ortsgruppenvorstände können für ihre OG den Wander-Fitness-Pass in der Geschäftsstelle des Odenwaldklubs kostenlos anfordern. E-Mail

Wanderbarer Odenwald

Auf der Internetseite der Odenwald Tourismus GmbH sind die Wanderwege, die der Odenwaldklub in Zusammenarbeit mit den Tourismusorganisationen im Odenwald und mit den Städten und Gemeinden ausgearbeitet, zertifiziert und markiert hat, ausführlich beschrieben und mit Kartenausschnitten und Bildern ergänzt.
Auf www.odenwald.de, unter der Rubrik Karte / Tourenportal können Sie einzelne Tourenvorschläge leicht auswählen und ausdrucken. Den Wander-warten und Wanderführer steht damit ein einzigartiges Planungsinstrument zur verfügung.