Home        Hauptwanderwege        Qualitätswanderwege          Qualitätsrundwanderwege                                Sonstige Weit- und Rundwanderwege    Wege-Management

 

Hauptwanderwege des Odenwaldklub

51 Hauptwanderwege mit einer Länge zwischen 30 und 200 km durchziehen den Odenwald und die angrenzenden Regionen wie Bergstrasse, Kraichgau, Bauland von West nach Ost und von Nord nach Süd. Die über 4000 km markierter Hauptwanderwege ergeben ein Netz mit schier endlosen Wandermöglichkeiten.

gerade Ziffern      = Wanderwege von West nach Ost

ungerade Ziffern  = Wanderwege von Nord nach Süd

Weitere Details wie Beschreibung und gpx-Track können pro Wanderweg abgerufen werden.

 

Markierung Weg Bezeichnung  GPX-Track
HW 1 Riedweg – Von Frankfurt/Kelsterbach über Mannheim nach Pforzheim GPX
HW 2 Mainwanderweg– Von Wertheim über Miltenberg und Seligenstadt zur Mainmündung GPX
HW 3 Blütenweg – Von Darmstadt nach Wiesloch GPX
HW 6 Von Groß-Gerau nach Mainaschaff GPX
HW 7 Odenwald – Vogesen- Weg – Von Darmstadt in die Vogesen GPX
HW 8 Von Darmstadt nach Mömlingen GPX
HW 9 Weinpfad Kraichgau – Von Wiesloch nach Weingarten GPX
HW10 Von Stockstadt am Rhein nach Obernburg GPX
HW11 Europäischer Fernwanderweg E1 – Von Frankfurt am Main nach Pforzheim in den Nordschwarzwald GPX
HW12 Malchen – Obernburg GPX
HW13 Von Ober-Ramstadt nach Wiesenbach GPX
HW14 Saar-Rhein-Main-Weg– Von Gernsheim am Rhein nach Wörth am Main GPX
HW15 Main-Stromberg-Weg – Von Frankfurt nach Sternenfels GPX
HW16 Von Jugenheim nach Laudenbach GPX
HW17 Von Reinheim nach Neidenstein GPX
HW18 Vier-Länder-Weg– Vom Donnersberg in Rheinland-Pfalz bis  nach Wertheim am Main GPX
HW19 Kultur und Technik – Von Offenbach nach Eppingen GPX
HW20 Von Bensheim nach Miltenberg GPX
HW21 Franken-Hessen-Kurpfalz-Weg – Von Aschaffenburg bis nach Speyer GPX
HW22 6-Täler-Weg – Von Bensheim nach Walldürn GPX
HW23 Von der Odenwälder Weininsel Groß-Umstadt in den Kleinen Odenwald nach Reichartshausen GPX
HW24 Von Heppenheim nach Tauberbischofsheim GPX
HW25 Von Bad König nach Eppingen GPX
HW26 Von Laudenbach nach Buchen GPX
HW27 Von Seligenstadt nach Bad Rappenau GPX
HW28 Von Hemsbach über Beerfelden nach Kailbach GPX
HW29 Westlicher Limesweg– Von Obernburg nach Neckarzimmern GPX
HW30 Von Weinheim nach Buchen GPX
HW31  Von Amorbach nach Bad Rappenau GPX
HW32 Von Leutershausen nach Wagenschwend GPX
HW33 Vom Kloster Engelberg nach Mosbach GPX
HW34 Auf den Spuren der Römer– Von Ladenburg nach Osterburken GPX
HW35 Von Amorbach nach Herbolzheim GPX
HW36 Heidelberg – Oberschefflenz GPX
HW37 Östlicher Limesweg – Von Seligenstadt über Obernburg, Miltenberg und Walldürn nach Osterburken GPX
HW38 Heidelberg -Mörtelstein GPX
HW39 Von Freudenberg nach Buchen GPX
HW40 Heidelberg – Möckmühl GPX
HW41 Von Kreuzwertheim nach Buchen GPX
HW42 Nußloch – Haßmersheim GPX
HW43 Bauland-Weg – Von Bronnbach nach Mosbach GPX
HW44 Wiesloch – Bad Wimpfen GPX
HW46 Waghäusel – Schwaigern GPX
HW48 Pfalz-Kraichgau-Weg – Von Germersheim nach Eppingen GPX
HW50 Sickingenweg –  Von Bruchsal nach Sulzfeld GPX
HW52 Rhein- Kraichgau-Weg – Von Leimersheimer Hütte nach Großvillars GPX
HW54 Turmbergweg – Von Karlsruhe zum Aalkistensee GPX
HW60 Neckarweg – Von Heidelberg nach Mannheim GPX
HW61 Rheinauenweg- Von Mainz über Mannheim nach Karlsruhe GPX
HW62 Linker Neckarrandweg GPX
HW64 Rechter Neckarrandweg GPX